Zurück zur Startseite
26. April 2012 Position, MdB Karin Binder

1. Mai 2012: Gute Arbeit – gute Löhne!

Gute Arbeit für Europa- Gerechte Löhne und soziale Sicherheit. Unter diesem Motto des DGB demonstrieren Menschen am 1. Mai in unserem Land, in Europa und der ganzen Welt. Dieser internationale Kampftag der Arbeiterbewegung erinnert uns an schwere Auseinandersetzungen, z.B. um den 8-Stundentag.Aber auch heute müssen wir heftige Auseinandersetzungen führen.

Viele Kolleginnen und Kollegen haben schwierige Tarifrunden hinter sich wie im Öffentlichen Dienst oder sie stehen noch bevor, wie in der Metall- und Elektroindustrie. Die IGM fordert zu Recht ihren fairen Anteil an den hart erarbeiteten Gewinnen ein. Sie fordert zu Recht die Begrenzung von Leiharbeit ein. Es ist deshalb wichtig, ein machtvolles Zeichen für gute Arbeit, gute Löhne und soziale Sicherheit in Europa zu setzen. Der Ruf sollte laut zu hören sein: Wir zahlen nicht für eure Krise! Guter Lohn für gute Arbeit - für eine gerechte Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums!

Ich rufe deshalb alle Mitglieder, Sympathisantinnen und Freunde, Wählerinnen und Wähler der LINKEN dazu auf, sich an den Veranstaltungen der Gewerkschaften zum 1. Mai zu beteiligen.

Eure/Ihre Karin Binder