Zurück zur Startseite

Was sind "Mächtige Supermärkte"?

Hintergrundpapapier - "Mächtige Supermärkte" - Öffentliches Fachgespräch "Mächtige Supermärkte" – Folgen für Erzeuger, Verbraucher und Beschäftigte - Fraktion DIE LINKE im Bundestag am 4. Juli 2016 in Berlin

Die Übernahme der Kaiser’s-Märkte durch Edeka befeuert die Diskussion um die Supermarktmacht im Lebensmitteleinzelhandel. Wie mächtig sind die Supermärkte? Infos und Hintergründe sind hier zusammengestellt.

Dokument lesen

KONZERNATLAS 2017

Dokument ansehen

„Die Kartelle der Agrar- und Ernährungskonzerne bedrohen die Existenz vieler kleiner Bauern, entmündigen Verbraucher und die regionale Vielfalt des Lebensmittelhandwerks wird zerstört. Zudem hat diese Marktmacht Folgen für die Ernährung der gesamten Bevölkerung: Lebensmittelsicherheit, Qualität und Auswahl nehmen ab, grüne Gentechnik und unfaire Erzeugerpreise werden rücksichtslos durchgedrückt“, erklärt Karin Binder, ernährungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Vorstellung des „Konzernatlas 2017“ über die Agrar- und Ernährungsindustrie.

Der KONZERNATLAS 2017  ist ein Kooperationsprojekt von Heinrich-Böll-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Oxfam Deutschland, Germanwatch und Le Monde diplomatique.

Ansehen und Download