Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landesverband


Claudia Haydt aus Baden-Württemberg nach Europa

Der Bundesausschuss der Partei DIE LINKE. hat am vergangenen Wochenende den Wahlvorschlag für die Europawahl am 26. Mai 2019 vorberaten. Die endgültige Liste wird auf dem Europa-Parteitag beschlossen. Claudia Haydt, die vom Landesausschuss aus Baden-Württemberg vorgeschlagen wurde, ist auf den aussichtsreichen Platz 7 vorgeschlagen.

Bernhard Strasdeit, Landesgeschäftsführer DIE LINKE. Baden-Württemberg erklärt dazu:

„Wir freuen uns sehr, dass der Bundesausschuss den Vorschlag aus Baden-Württemberg aufgenommen hat und mit Claudia Haydt unsere Kandidatin auf den aussichtsreichen Platz 7 nominiert hat. Claudia Haydt steht für ein solidarisches und soziales Europa. Sie wird sich gegen die aktuellen Pläne zum Ausbau der Europäischen Militärunion und für Abrüstung und Entspannungspolitik einsetzen. Claudia Haydt ist für DIE LINKE im Vorstand der Europäischen Linken und bringt viel Erfahrung in europäischer Politik mit. DIE LINKE. Baden-Württemberg wird Sie im anstehenden Wahlkampf tatkräftig unterstützen.“