Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten aus dem Landesverband

Gökay Akbulut, MdB

Mehr Kitaplätze und Gebührenfreiheit - jetzt die richtigen Weichen stellen

In Mannheim geht der Ausbau von Kita-Plätzen nicht schnell genug voran. Die Bevölkerungsprognose geht von einem stärkeren Anstieg der zu betreuenden Kinder aus als das Angebot hergibt, bis 2023 könnten demnach rund 600 Plätze fehlen.
Dazu die Mannheimer Bundestagsabgeordnete der LINKEN Gökay Akbulut:
"Während Corona wurden die Eltern im Betreuungs- und Bildungsbereich nicht nur einmal im Regen stehen gelassen. Nun sollen in den nächsten Jahren auch noch Betreuungsplätze rar werden. Für die Eltern und oftmals für die Mütter bedeutet das enormen Stress und Aufwand bei der Organisation ihrer Erwerbstätigkeit. Unter dem neuen Dezernenten überlegen Stadt und Gemeinderat gerade, wie man das erwartete Defizit auffangen kann, doch dauern solche Planungen lang. Die entsprechenden Schritte hätten schon vor einigen Jahren eingeleitet werden müssen.
Nun gilt es deswegen, die richtigen Weichen zu stellen. Denn neben den notwendigen Kapazitätsausbau braucht es auch gebührenfreie Kitas. Kitas sind die ersten Bildungseinrichtungen, die unsere Kinder besuchen. Hier beginnt Chancengleichheit - oder eben auch nicht. Gebührenfreie Kitas sind eine wichtige sozialpolitische Maßnahme, um diese Chancengleichheit zu ermöglichen. Als LINKE kämpfen wir dafür auf Landesebene, hier in Mannheim machen wir uns für Entlastungen für Familien mit geringem Einkommen stark!"